BLING CRETE, TOUCH CRETE, DYSCRETE

Thorsten Kloost­er ist Ar­chitekt, seine Part­nerin Heike Kluss­mann ist Kün­st­lerin. Ge­mein­sam haben sie sich ein Ter­ri­to­ri­um zwischen In­dus­trie und Ar­chitek­tur geschaf­fen, das Frei­raum für Ex­per­i­mente gibt und Zukunft­s­räume öffnet. Hi­er wird Be­ton mit Pho­to­vol­taik be­malt (Or­ganische Pho­to­vol­taik auf Be­ton, DysCrete), das Konzept der Me­di­en­fas­sa­den von der Licht- und En­ergiev­er­sch­wen­dung be­fre­it und ana­log re­al­isiert (BlingCrete) oder sen­si­tiv­er Be­ton zur an­wen­dungs­be­zo­ge­nen Funk­tio­n­al­isierung von Be­ton­bauteilen vorgezeigt (TouchCrete). Diese zukunftsweisen­den In­no­va­tio­nen ver­ste­hen sich als her­aus­ra­gende Beispiele eines auf Krea­tiv­ität basieren­den F&E Prozess­es.

About the Lecture

Institution
Of­room
Wien
Location
Wien
Date

team members

Website